1.29.2020

A state of the art Mural painting - Renata Jaworska

A state of the art Mural painting: 

RENATA JAWORSKA

"Mural"

kunst am bau, Renata Jaworska, Marcus Schwier,
MURAL by RENATA JAWORSKA,  Parkhaus Therme in Überlingen | Foto ©Marcus Schwier

Renata Jaworska,
Renata Jaworska, Mural - Parkhaus Therme Überlingen 

Parkhaus Therme,
Renata Jaworska, Mural - Parkhaus Therme Überlingen


" It's not so often that a painting has a chance to be public art."



We are pleased to introduce the WALL painting from RENTA JAWORSKA 

located in"Parkhaus Therme" Überlingen on Lake Constance. 
21 meter long, and 3 meter high, Renata Jaworska's breathtaking "Mural" dominates entrance to the "Parkhaus".


Keeping true to the spirit of Lake Constance and inspired by the "Nature" the new artwork from Renata Jaworska is not just a wall;  it is a space for art that is to be seen and enjoyed by the passerby during the daytime or nighttime.



Thank you for stopping by to see for yourself.


©Foto: Marcus Schwier


©Foto: Marcus Schwier


MURAL painting from RENATA JAWORSKA


Bahnhofstraße 26, 88662 Überlingen
Parkhaus Therme 
Open: 24/7



©Foto: Marcus Schwier
















8.16.2019

Renata Jaworska im Museum Ratingen - ONE YEAR AGO

Renata Jaworska im Museum Ratingen: Erinnerung

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska
 
Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

Renata Jaworska, Museum
©Renata Jaworska

8.04.2019

Finissage in der Ausstellung VERORTUNG – Bildpräsentation und Gespräch mit der Künstlerin Renata Jaworska

Finissage

V E R O R T U N G

 Bildpräsentation und Gespräch mit der 

Künstlerin 

RENATA JAWORSKA

Städtische Galerie Villingen-Schwenningen

© Renata Jaworska, 2019


Am Sonntag, den 28. Juli um 15 Uhr endet die Ausstellung VERORTUNG in der Städtischen Galerie mit einem besonderen Ereignis: aus der Vielzahl an individuellen Karten, die die Besucher in den vergangenen zwei Monaten in der Ausstellung durch das Zeichnen ihrer eigenen Bewegungsspuren haben entstehen lassen, hat die Künstlerin Renata Jaworska zwei große und in ihrem Ausdruck ganz unterschiedliche Bilder der Stadt Villingen-Schwenningen geschaffen, die nun feierlich präsentiert werden. Alle, die sich mit ihren persönlichen Karten an dem Projekt beteiligt haben, aber selbstverständlich auch alle anderen Interessierten, sind zu diesem Anlass herzlich eingeladen, der Präsentation beizuwohnen und gemeinsam mit der Künstlerin Renata Jaworska und Galerieleiterin Vanessa Charlotte Heitland bei einem Glas Wein, Saft oder Wasser ins Gespräch zu kommen über die Bilder, die eigenen Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit dem Thema, die persönliche Wahrnehmung des Ortes sowie die künstlerische Herangehensweise und Umsetzung. (Text: Vanessa Charlotte Heitland, Leiterin | Städtische Galerie Villingen-Schwenningen)
Der Eintritt zur Finissage ist frei.

GAlerie, Renata Jaworska, Schwarzwald, Black Forest,
© Renata Jaworska, 2019

atelier@renatajaworska.com